Kategorie: Spielberichte Großfeld

18.01.2020 | Berliner Jungs II – Traktor 2:0 (1:0)

Samstag mittags an der Rennbahn. Die „Jungs“ spielen eine starke Saison und Traktor brachte Personalsorgen mit. Vermeintlich! Denn was die dann 90 Minuten abzogen, war eine ausgezeichnete, heroische und prachtvolle Leistung – dürfen und müssen wir so sagen. Einfach herrlich, wie sich Herr Pupetta mittels Defensiv-Konzept diese Truppe Untertan gemacht hat und jene Männer in weinrot selbstlos, klug und taktisch… Read more →

10.01.2020 | SV Traktor Boxhagen – Urbanspor 361 4:5 (2:2)

Moin, Ihr Autor weilte an der Osche (sehr zu empfehlen: der „Fischkopp“ in Bansin – konsumieren Sie dort bitte unbedingt den Knurrhahn) und insofern greift Ihre Sportreduktion auf die Niederschriften des vor Ort agierenden -und hernach um einige Silberhärchen reicheren- Übungsleiters von Tinto zurück. Gastgeber brachten folgende Aufstellung hervor: Polo, Coronas Rippe, Gattuso, Tokajer, Focko, Achilleus, Ribisel, Trevor Francis, Läufer,… Read more →

19.12.19 | Urbanspor 361 – Traktor 3:2 (3:0)

Letztes Spiel vor Weihnachten für die Großfeldmannschaft von Traktor in der Görli-Grube, Caput XIV der Fußball- Rock-Oper „Der Ei-Sprung des Briganten“. Hatten die Boxhagener im November noch am Faden obsiegen können und die Dynamik der Dramaturgie weit nach oben treiben können, so musste der aufmerksame Beobachter seit dem Bosna-Gig doch einen merklichen Niedergang in der Spielkultur und vor allem im… Read more →

13.12.19 | Traktor Boxhagen – Pichanga FC Tasmania 6:7n.E. (2:2, POKAL)

Alles, was südlich des Flusses Bio Bio liegt, wurde gnadenlos verteidigt und dessen Überschreitung (hier: die Mittellinie) durch die Conquistadores als Akt des Terrors bewertet. So jedenfalls formte im 16. Jahrhundert der Mapuche-Kriegshäuptling Lautaro den Widerstand der Ureinwohner und beseelte sein Volk mit Identität und Kampfesmut. Deren jüngste Nachfahren in den Gewändern des Bezirksligisten „Pichanga FC“ offerierten genau jene Überzeugung… Read more →

29.11.19 | SV Bosna i Hercegovina – Traktor Boxhagen 2:3 (2:2)

Nach der Dramatik des letzten Spieles konnte der Moment einer völligen geistigen Erschöpfung nicht ausbleiben – einhergehend mit der Logik im Mittelbau einer klassischen Oper. Dabei waren im Märkischen Viertel für den Rayon Boxhagen: Polo, Surfer ©, Trude Unruh, Ribisel, Coronas Rippe, Achilleus (Tor), Konstanz (Kopfballtor), Grinsekatze, Sokrates, Kollege BolzHauer, Tokajer, Sphinx (Ferntrümmer), Pony M. Der Gastgeber zu neunt (!!!)… Read more →