05.11.2019 I SG Hajduk / Croatia Berlin – TB30er 3:3 (1:1)

Sehr geehrte Sportsfreundinnen und Sportsfreunde, das Spiel bei den „Hajduken“ ist schon wieder einige Tage her, so dass meine Erinnerungen an das Spiel etwas getrübt sind und ich sicherlich nicht mehr alles genau im Kopf habe. Daher schreibe ich einfach, was sich zugetragen haben könnte… Auf jeden Fall hat der Schreiberling dieses Berichts es endlich wieder in den Kader der… Weiter →

22.11.19 | Traktor Boxhagen – Berliner Jungs II 6:5 (4:3)

Innerhalb des Caputes XI der Fussball-Rock-Oper „Der Ei-Sprung des Briganten“ wurde an diesem Freitagabend die Handlung ihrem ersten absoluten Höhepunkt zugeführt: die Phase des Adagio ist nun vorbei, zarte dramaturgische Zuckungen wurden durchlebt, die Einführung in und das Schildern von Ausgangswerten sind weitergeleitet worden in die Szenen der Zuspitzung; die ersten Konflikte wurden ausgetragen. Es befinden sich die Akteure, das… Weiter →

15.11.19 | Traktor Boxhagen – Rotation Prenzlauer Berg/FZ 3:2 (2:2, POKAL)

Die größte Schwierigkeit heute war es, das Spiel überhaupt in Gang gebracht zu haben: aufgrund des Nichterscheinens des offiziell avisierten Pfeifenmannes wurde fieberhaft eine halbwegs adäquate Alternative gesucht; in ganz Boxhagen. Und gefunden! Da sage doch einer, unser Nachwuchs von heute taugt nichts – ein gerade volljähriger Spartaner schlug nach seinem Training die Moneten nicht aus und trällerte die Männerpartie… Weiter →

8.11.19 | Traktor – FC Horrido 78 3:2 (2:1)

Die Großfeldfußballer aus Boxhagen empfingen mit Horrido einen weiteren Aufsteiger (ambitioniert, jung, vollzählig) in der Verbandsliga. Im freitäglichen Flutlicht; vor ca. 20 Zuguckern inklusive eines offiziellen „Groundhoppers“ – es war dessen 541. Spiel in Berliner Gefilden. Gastgeber mit 2 Helfern aus der 30er aufgemumpelt. Steffen sowie der Soziologe (2 aristokratische Tore!) mit guter Leistung. Dazu: Polo (hielt die Punkte gut… Weiter →