23.4.22 | 1.FC PV Nord – Traktor Boxhagen 1:0 (0:0, POKAL)

Samstag Mittag im französischen Viertel derer aus dem Reinickendorf. Quarter-Finale des laufenden Pokalwettbewerbes (kleiner Hinweis: die Gastgeber konnten in dieser Disziplin vor einigen kurzen Jahren schon obsiegen und kennen den süßen Geschmack des Titel-Metalles also durchaus – wusste man das in Boxhagen eigentlich?). Aufstellung Gäste: Sir Weiwel, Konstanz ©, Ackerdemiker, Manu, Coronas Rippe, Jerry, Grinsekatze, Maschine, Läufer, Kannibale sowie Rakete.… Read more →

8.4.22 | Traktor Boxhagen – 1.FC PV Nord 7:2 (4:0)

So wie man beispielsweise auf der Suche nach vernünftigen (von Vernunft begabten) Leuten ist, die eben mal nicht der medialen bellizistischen Eiermalerei in der Ukraine entsprechen und um Aufklärung (Verweis auf Ursache/Wirkung und Lösung) bemüht sich zeigen, so ist man in Boxhagen auf der Suche nach nüchternen und gleichwohl umtriebigen Strategen, die sich um eine frische und klare Darbietung des… Read more →

1.4.22 | SV Traktor – SV Bosna i Hercegovina 6:5 (2:3)

Ein Grundhüpfer aus dem Rheinlande war letztens in der Görligrube zugegen und bedankte sich unter der Woche für das schöne Spiel von Traktor bei Urbanspor. Diesen jenen Dank dürfen wir selbstverständlich hiermit an die Sportler weitergeben – konkreter Kosmos. Und offensichtlich hat Ihre Sportreduktion einen weiteren Leser dazu gewinnen können… Dazu gewinnen konnte gestern Abend Traktors Großfeldcombo auch neue Vertreterinnen… Read more →

26.3.22 | Urbanspor 361 – SV Traktor Boxhagen 2:5 (2:4)

Um Neune in der Görligrube, Sonnabend. Hier konnte Traktor noch nie gewinnen, hier spielen die Freizeitkräks von Hansa 07 im Gewande der All Blacks vom Urbanspor. Urgesteine des Berliner Freizeitfußballs, geerdet und seriös – immer frei nach dem Motto agierend: „Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn meine Schuhe zu eng sind?“ (armenisches Sprichwort). Haben so menschliche Preciosen wie… Read more →

20.3.22 | RBC Berlin – Traktor Boxhagen 4:1 (3:0)

Guten Tag, lieber Leserin! Gestern verfügten die Gastgeber einen Ortswechsel noch und so durften heuer die Sportler den Herzrasen von Stenzers betreten. Reale Großfeld-Verhältnisse, sehr schön! Völlig irreal allerdings ist die Situation vieler Mannschaften in der aktuellen Situation der x-ten Corona-Gischt (den verdammten Krieg da im Osten kommentieren wir an dieser Stelle mal nicht spontan betroffen, sondern verweisen auf die… Read more →