THC gegen Traktor: Rückblick auf zwei Spiele

THC Franziskaner FC – Traktor Boxhagen 2:5 (1:3) Traktor Boxhagen- THC Franziskaner FC  4:2  (2:1) Hin- und Rückspiel reichen sich die Hand, sowas ist durchaus interessant, taktische Erkenntnisse formidabel angepasst, dass machte beim zweiten Aufeinandertreffen den Kontrast. (Beweisführung folgt) Hinspiel: Samstags auf dem Fußballhimmel empfingen die neonorangen THC‘ler den Traktor. Beide kennen sich schon aus diversen Duellen u.a. mit „ausverkauften“… Weiter →

14.03.2019 I TB30er – FC Britische Löwen 4:5 (1:3)

Sehr geehrte Sportsfreundinnen und Sportsfreunde des runden Leders,   heute berichte ich live aus dem Stadion „schöner Hauffgrund“ vom Spiel der Traktoristen gegen den aktuellen Tabellenführer der britischen Löwen. Das Wetter war typisch britisch: Nass, kalt und regnerisch. Es regnete mal wieder in Strömen (wie die letzten Tage auch), so dass sich daher nur ein Zuschauer in das Stadion an… Weiter →

10.03.2019 I Titan e.V. – TB30er 5:3 (3:1)

Hallo werte Freundinnen und Freunde des runden Leders,   am heutigen Sonntag stand zur „freundlichen“ Uhrzeit um 10 Uhr das nächste Auswärtsspiel in Reinickendorf auf dem Programm. Treffpunkt natürlich um 9 Uhr, so dass der eine oder andere spätestens um 7 Uhr vom Wecker unsanft aus dem Bett geholt worden ist. Trotz der früheren Uhrzeit waren alle anwesenden Traktoristen, die… Weiter →

28.02.2019 I TB30er – FG Südwest / Deutsche Bank 1:1 (1:1)

Hallo werte Freundinnen und Freunde des runden Leders,   am heutigen Donnerstag stand das erste und letzte Heimspiel für diesen Monat auf dem Programm und zu Gast war der Tabellenletzte FG Südwest / Deutsche Bank. Auf dem Papier damit Traktor als Tabellenfünfter somit Favorit in diesem Spiel. Traktor wollte in diesem Spiel den Punkteabstand nach unten weiter vergrößern und der… Weiter →

10.02.19 | Sporting Mutante – TB30er 5:2 (3:0)

Was soll zu dem Spiel an einem Sonntag morgen gesagt werden? Man stand am Anfang vor verschlossenen Toren, bei Spielbeginn begann es eklig zu regnen und dreimal nicht aufgepasst und schon war es soweit, mit drei Toren Rückstand lag Traktor zur Halbzeit hinten. Sicherlich toll die Moral, bis auf einen Treffen den Anschluss durch den Heidelberger Alemanne und Elias zu… Weiter →