19.09.2022 | Wacker Lankwitz (FZ) : SV Traktor Boxhagen 1:7

„Alles so schön Grün hier“ Bekannterweise belohnten sich die Boxhagener in den beiden ersten Ligaspielen nicht für ihre gezeigten Leistungen. Trotz vielversprechender Ansätze. An diesem Abend zu Gast bei Wacker, die nach einigen Jahren in der Landesliga wieder zurück in der höchsten Spielklasse (über-32-jährigenFreizeitverbandsligisten von Berlin, hüstel) sind. Die Voraussetzungen sind uneinheitlich. Gut: Der Gegner hatte bisher alle Spiele verloren.… Read more →

17.09.22 | British Lions II – Traktor 1:0 (1:0)

Im Heimspielrausch der Lions I, II & III empfing das Aufsteigerteam unter den Augen des amtierenden Meisters Traktor. Es geht in die wechselhafte Herbstphase – „Heiter bis wolkig mit Aussicht auf bissige Lions.“ Das Gehege triffend nass voller dunkelblauer Ultras – britischer Hexenkessel mit allen Wassern gewaschen & Zutaten ausgestattet, die Hexe Baba Jaga sich auch gewünscht hätte. Tinto heute… Read more →

16.09.2022 | SV Traktor Boxhagen – FCXB Labs 07 4:4

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ Unter dieses Motto, bekannt aus Film- und Fernsehen, kann das erste Ligaspiel auf dem heimischen Hauffgrund gestellt werden. Zumindest wenn „täglich“ durch „alle Jahre wieder“ ersetzt wird. Die Traktoristen müssen sich dabei nicht vorwerfen lassen, keine neuen Ansätze auszuprobieren. Wie im Spiel gegen Ballcelona soll der Gegner neuerdings durch ngagiertes Ganzfeldpressing bereits im Aufbau gestört… Read more →

05.09.2022 I Cosmos United – TB Ü30er Zwoote 2:0 (0:0)

Keine drei Monate waren vergangen als man das letzte Spiel gegeneinander bestritten hatte, welches leider an die Gastgeber gegangen ist. Diesmal fand das Spiel nicht im verkehrsgünstigen Alt-Mariendorf statt, sondern man musste nach Lichterfelde (an der Grenze zu Brandenburg, JWD wie der Berliner sagt -> Janz Weit Draußen). Nichtdestrotz dribbelten die Traktoristen mit voller Kapelle auf und wollten die 3… Read more →

29.08.2022 I TB Ü30er Zwoote – FC Eisern Berlin 1:4 (0:1)

Zum Heimspielauftakt in der neuen Saison waren die „Eisernen“ aus Hohenschönhausen zu Gast. Schöner Name, nur falscher Bezirk aus der Sicht eines Unioners. In der letzten Saison waren es zwei packende Spiele gewesen, in der jeweils das Heimteam die Punkte behalten durfte. Somit war die Devise für dieses Spiel klar: Die 3 Punkte sollten theoretisch im heimischen „Estadio de Hauffgrund“… Read more →