09.09.19 | SV Secura Berlin – Traktor 1:7 (1:6, POKAL)

Montagabends im Regen bei Kerzenschein. Tinto spielte die erste Pokalrunde und nach 2 Jahren des konsequenten Scheiterns ebendort kamen die Weinroten doch tatsächlich weiter! Aber wir dürfen hier sofort aufräumen und die Spannung herausnehmen: Secura spielt im Ligabetrieb 2 Etagen Richtung Keller und es kam heuer ein nie gefährdeter Erfolg zustande. Sicher, das kann immer auch anders kommen, meinen Sie,… Weiter →

06.09.2019 | SV Traktor – Canon FC/Meteor 06 FZ 1:1 (1:0)

Zwootes Spiel der Großfeldmannschaft, Caput II. Guten Tag; ach, wir vergaßen letztens, Ihnen den Soundtrack zur Saisoneröffnung zu verraten – war doch an dieser Stelle von einer „Fußball-Rock-Oper“ die Rede! Reichen wir hiermit nach: im Rahmen der Beschreibung von lieblichen wiewohl realen Zuständen im Boxhagener Land sowie zwischen den Halmen des „Schönen Hauffgrundes“ selbst eignet sich aus Sicht Ihres Autors… Weiter →

23.08.2019 | Traktor Boxhagen – FSV Weißensee 4:3 (2:2)

Moin und willkommen, lieber Leserin, zur Saison 19/20 beim VFF! Es meldet sich nach genau einem Jahr Abstinenz infolge Schürfarbeiten auf anderen Planeten Ihr „Unterschichtenäther Friedrichshain“ zurück; um Ihnen in den folgenden Monaten die Fußball-Rock-Oper „Der Eisprung des Briganten“ (in diversen Akten) zu kredenzen: blumig und unverblümt, begeistert und entgeistert, laut und lila, zwinkernd und schwankend, kess und demütig wollen… Weiter →

19.08.2019 I BSG BA Neukölln – TB30er 8:1 (4:0)

Die Traktoristen kamen beim amtierenden Meister BSG BA Neukölln am Montagabend gehörig unter die Räder und wurden direkt aus dem Ortsteil Britz geschossen. Die Neuköllner haben nicht lockergelassen und uns dadurch auch ein gutes Dutzend Chancen ermöglicht. Nur die Verwertung der Chancen auf unserer Seite war eine Katastrophe. Neukölln steht auf jeder Position eine individuelle Klassenstufe besser da. Bis zum… Weiter →

16.08.2019 I TB30er – SSC Südwest / FC Sparta 5:1 (2:1)

Sehr geehrte Sportsfreundinnen und Sportsfreunde des runden Leders, Willkommen am neuen und alten Heimspieltag an einem Freitagabend um 20 Uhr. Die alte Saison war gefühlt nur wenige Wochen vorbei, so dass die Sommerpause den Traktoristen ziemlich kurz vorkommen sollte. Faul lag man am heimischen Ostseestrand jedoch nicht (sowie jeder Deutsche es zur Sommerferienzeit tut). Um der Bauchplautze und den Wadenkrämpfen… Weiter →