Spielberichte Ü30-Kleinfeldmannschaft

28.02.2019 I TB30er – FG Südwest / Deutsche Bank 1:1 (1:1) -> Update: 6:0 Wertung für Traktor aufgrund Rückzug

Hallo werte Freundinnen und Freunde des runden Leders,   am heutigen Donnerstag stand das erste und letzte Heimspiel für diesen Monat auf dem Programm und zu Gast war der Tabellenletzte FG Südwest / Deutsche Bank. Auf dem Papier damit Traktor als Tabellenfünfter somit Favorit in diesem Spiel. Traktor wollte in diesem Spiel den Punkteabstand nach unten weiter vergrößern und der… Weiter →

10.02.19 | Sporting Mutante – TB30er 5:2 (3:0)

Was soll zu dem Spiel an einem Sonntag morgen gesagt werden? Man stand am Anfang vor verschlossenen Toren, bei Spielbeginn begann es eklig zu regnen und dreimal nicht aufgepasst und schon war es soweit, mit drei Toren Rückstand lag Traktor zur Halbzeit hinten. Sicherlich toll die Moral, bis auf einen Treffen den Anschluss durch den Heidelberger Alemanne und Elias zu… Weiter →

28.01.2019 I BSG SAVO Pumpencenter – TB30er 0:2 (0:0)

Hallo Freundes des runden Leders,   innerhalb von 10 Tagen stand schon das Rückspiel auf dem Spielplan. Das Hinspiel dauerte aufgrund von Personalmangel beim Gegner nur eine Halbzeit an. Der Gegner tönte im Hinspiel noch, dass diese beim Rückspiel mit voller Kapelle antreten werden und uns abschießen wollen. Die erste Ankündigung klappte schon mal, die zweite Ankündigung zum Glück nicht.… Weiter →

24.01.19 I TB30er – FC Ballcelona 3:5 (3:2)

Hallo Freundes des runden Leders,   nach 2 Wochen stand laut dem Spielplan komischerweise schon das Rückspiel gegen den aktuellen Tabellenführer an. Damit war die Chance für eine Wiedergutmachung für die Niederlage aus dem Hinspiel schneller da, als gedacht. Der Schreiberling dieses Berichtes konnte heute krankheitsbedingt selbst nicht mitwirken und bot den Daheimgebliebenen sogar einen Live-Ticker über dieses „WhatsApp“ an.… Weiter →

17.01.19 I TB30er – BSG SAVO Pumpencenter 6:0 (Wertung, Spielaufgabe des Gegners)

Hallo Freundes des runden Leders,   der Gegner war als Aufsteiger komplettes Neuland, weil die Wege sich bisher nicht kreuzten. Der Gegner dribbelte jedoch nur mit 6 Leuten am „schönen Hauffgrund“ auf, weil dieser keine komplette Mannschaft zusammen bekam. Im Verlaufe des Spiels verletzte sich dazu ein Spieler, so dass der Gegner zur Halbzeit nicht mehr aus der Kabine kam… Weiter →